blink-cover-bored-to-death

Bored To Death – Hier gibt es den neuen Song von Blink-182

Blink-182 sind zurück. Mit Matt Skiba (ohne Tom DeLonge). Bald (1. Juli) mit Album namens „California“. Und seit heute mit Single. Und zwar dieser: Bored To Death. Hier kannst Du Bored To Death hören.

Es ist defintiv eines der meisterwarteten Comebacks des Jahres 2016. Blink-182 sind zurück. Und viele weinen dem etwas schlammschlachtigen Abgang von Tom DeLonge keine Träne nach, denn sein Nachfolger kann sich sehen und hören lassen. Matt Skiba (Alkaline Trio) ist nun für Blink-182 an Gitarre und Gesang tätig. Aus einem kurzen Einspringen ist eine feste Bandbesetzung geworden, die jetzt nicht nur live spielt, sondern auch ein neues Album in der Tasche hat.

Und jetzt scheint das Warten und die Zeit der Ungewissheit wohl ein Ende. Seit ein paar Tagen veröffentlichen Blink182 nach und nach Schnipsel aus einem Bild, das das Cover zur ersten Single Bored To Death (s.o.) ergeben wird.  Und nun gibt es nun endlich was zu hören. Das ganze Album „California“ erscheint dann am 1. Juli, vorbestellen kann man es ab sofort.

Bored To Death im Stream

Der amerikanische Radiosender KROQ wird Bored To Death diesen Donnerstag in seiner Morning Show ab 7 Uhr lokaler Zeit zum ersten Mal spielen. Für uns sind das punkrockfreundliche 16 Uhr.

EDIT: BORED TO DEATH IST IM NETZ.

Blink-182 California Tracklist

Obendrauf gibt’s auch direkt die Tracklist vom neuen Blink-182 Album „California“.

1. Cynical
2. Bored to Death
3. She’s out of Her Mind
4. Los Angeles
5. Sober
6. Built This Pool
7. No Future
8. Home Is Such a Lonely Place
9. Kings of the Weekend
10. Teenage Satellites
11. Left Alone
12. ExplicitRabbit Hole
13. San Diego
14. The Only Thing That Matters
15. California
16. Brohemian Rhapsody