Brot und Salz, Foto: Nils vom Lande

Brot & Salz Festival – 17.092,70 Euro Einnahmen

Es ist vollbracht! Gemeinsam mit enorm vielen engagierten Menschen, Sponsoren und unseren Freunden von Bonoer und dem Artheater ist ein wirklich enormes Sümmchen zusammengekommen.

Insgesamt haben wir 8.546,35 Euro gesammelt und an die Diakonie überwiesen. Die hat dann im Rahmen ihrer Spendenaktion den Betrag auf  17.092,70 Euro verdoppelt und an den Kölner Flüchtlingsrat gespendet.

Wir sagen es hier nochmal für alle die hören wollen und es auch hören sollen:

Refugees Welcome. Mit Offenen Armen. Mit Mut Gegen Rechts. Für ein Respektvolles Miteinander und die Freundschaft. Auf eine Gemeinsame Zukunft in Unserer Nachbarschaft.

Wir wollen uns nochmals bei allen Menschen, Freunden, Firmen, Bands und Institutionen bedanken die diese tolle Veranstaltung möglich gemacht haben.

Mehr zum „Brot und Salz“-Festival