Clowns, Promobild Facebook

Clowns – Neuer Song „Destroy The Evidence“

Clowns. Lustiger Name, lustige Band? Wer Bock auf rotzige Schreihals-Kombos zum Tanzbeinschwingen wie The Bronx, Frank Carter & The Rattlesnakes oder John Coffey hat, der wird sich auch von den australischen Musikkaspern namens Clowns gerne musikalische Sahnetorten ins Gesicht schmeißen lassen. Das Problem: In der Torte – und damit in deinem schmerzverzerrtem Gesicht – stecken anschließend Scherben von zerbrochenen Bierflaschen und Holzsplitter von zerstörten Surfbrettern. Autsch!

Clowns sind eher die Art von Freaks, die wie Krusty dem Alokoholkonsum fröhnen und gefährlich wie Pennywise aus ES sind. Ihr 2015er Album „Bad Blood“ ist laut, rau und hat sich bei Spotify für jeden einzelnen Song das Etikett „Explicit“ verdient. Boing! Destroy The Evidence ist der Vorbote für das im Frühling 2017 erscheinende neue Album der australischen Spaßmacher. Ein paar Deutschlandsdates stehen in den kommenden Tagen an:

09.08.2016 Trier, Lucky’s Luke
10.08.2016 Köln, Sonic Ballroom
12.08.2016 Hannover, Cafe Glocksee
15.08.2016 Lindau, Club Vaudeville

Clowns – Destroy The Evidence