Dave Hause

Dave Hause und Cadet Carter setzen Zeichen gegen sexuelle Gewalt

Mit dem Police-Cover „King Of Pain“ veröffentlichen Cadet Carter zusammen mit Dave Hause eine Single. Die Erlöse gehen an die Organisation „Wildwasser e.V.“ zugute – ein Verein, der sich gegen sexuelle Übergriffe und sexualisierte Gewalt gegen Frauen engagiert.

Die Auswahl des Songs steht für sich: „King Of Pain“ beschäftigt sich mit den seelischen Schmerzen nach traumatischen Erfahrungen und wird darüberhinaus in diesem Jahr 35 Jare alt. Das Thema sexueller Gewalt gegen Frauen wird völlig zurecht viel diskutiert. Auch in der Punkrock-/Indie-/Hardcore-Szene sind einige Fälle sexueller Übergriffe bekannt geworden. Daher wollten auch Cadet Carter ein Zeichen setzen und haben mit Dave Hause einen prominenten Mitstreiter gewonnen.

Hier gibt es weitere Informationen zur Aktion.

Neben der Single gibt es ein auf 50 Stück limitiertes Siebdruckposter.

Hier gibt’s den Song

SPOTIFY: https://spoti.fi/2jJ6UtV
iTUNES https://apple.co/2Ipi2Ku
AMAZON https://amzn.to/2rvnX5X
DEEZER https://www.deezer.com/de/album/62803562
BANDCAMP https://unclem.bandcamp.com/album/king-of-pain

Cadet Carter feat. Dave Hause – King Of Pain (The Police)

Cadet Carter live

09.05. DE – Freising – Uferlos Festival
09.06. DE – Weyhe b. Bremen – Trafo
10.06. DE – Hamburg – Astra Stube
11.06. DE – Karlsruhe – P8
12.06. DE – Freiburg – White Rabbit
13.06. DE – Passau – Zauberberg
14.06. DE – St. Georgen – Fümreif
21.07. DE – Friedberg – Südufer Festival