For Them All

For Them All – Emopunk aus der Pfalz

Aus der Heimatstadt von Bruce Willis spült es frischen Emopunk in die deutsche Szene: For Them All aus Idar-Oberstein haben den ersten Track zu ihrer kommenden EP veröffentlicht. „Every Night“ heißt die Single, die schön gradlinig von schlaflosen Nächten und unerfüllten Lieben erzählt.

2014 hatten For Them All eine erste 5-Track EP aufgenommen. Sie selbst sagten damals, das Ding sei nur entstanden um „endlich mal auf Tour gehen zu können“ – denn Konzert-Anfragen ohne Promo-Material, das kommt meist nicht so gut. Das was dann im Schnelldurchgang produziert wurde, klang aber schon ordentlich: Zurückgenommene Gesangsparts, die die eher düsteren Songs aus der Hook in eingängige Refrains tragen. Dazu kam eine deutlich hörbare Handschrift des Produzenten Kurt Ebelhäuser, der schon mit den Donots gearbeitet hatte.

Jetzt also „Every Night“ als Vorbote zur EP „Thoughts“, die im September auf Mid Summer Records kommt. Hier stürzen For Them All mit Romantik in den Refrain: „And do you know, that I care after all, that I miss you sometimes, when it’s cold?”. Eingängiger ist das geworden, kann in Sachen Schwung auch mal mit Smile & Burn mithalten und bringt eine Hook-Line, die auch The Loved Ones nicht dramatischer zugespitzt hätten.

Wenn diese Single jetzt in den Händen von Festival- und Konzert-BookerInnen quer durch Deutschland landet, dürften es For Them All easy raus aus der Pfalz schaffen. Auf ihrer gut bestückten Facebook-Seite und der poppigen Homepage lassen nämlich einzig die Tour-Rubriken noch immer Fragen offen…