Matula

Interview mit Matula 2007

Plötzlich liegt eine Platte mit Namen „Kuddel“ von einer Band namens Matula im Briefkasten. Wenn das keine Vorlage ist, dann weiß ich es auch nicht mehr.

Teil I (Schwierigkeitsgrad: einfach)

a) Warum Matula?
Matula ist nun mal ein Titan. Er illustriert unsere Texte sehr gut, so von wegen: Kriegt pro Folge mindestens dreimal auffe Fresse, macht aber trotzdem weiter. Claus Theo Gärtner hat auch das markanteste Seriengesicht. Noch geiler als z.B. Derrick. Erreicht durch viel Prügel, Motoröl und schlechte Gags.

b) Warum Kuddel (Toten Hosen-Fans)?
Man hätte auch Fiete oder Knut nehmen können. Obwohl das mit Knut auf Grund dieses Eisbären wohl ziemlich nach hinten losgegangen wäre… Der wird ja jetzt schon von hunderten Zoos umworben, weil er ja der seit 30 Jahren erste Eisbär ist, der in Gefangenschaft geboren wurde. Dass aber jemand mal danach fragt, wie viele hätten geboren werden können, wenn seine Eltern nicht im Zoo einsitzen würden? Keine Chance.

P.S.: Die Toten Hosen sind ja wohl auch solche.

c) Wie oft habt ihr diese Frage schon gestellt bekommen?
Da dies so ca. unser drittes Interview ever ist, noch nicht so oft. Du bist sogar der Erste. Aber ich fürchte, diese Frage wird ab jetzt wohl immer kommen… Muss man durch, wenn man sich solche tiefsinnigen Plattentitel „überlegt“.

Teil II (Schwierigkeitsgrad medium) Vervollständigen Sie folgende Sätze:

a) Wir sind Punkrock, weil …
…wir „Penny Markt“ nicht richtig buchstabieren können.

b) Wir sind aber auch nicht wirklich Punkrock, weil …
…wir es nun offensichtlich doch hinbekommen haben, eine Platte auf Zeitstrafe raus zu bringen.

c) Wir sind nicht Hamburger Schule, auch wenn wir deutsch singen und aus Hamburg kommen, weil …
…wir Schule immer gehasst haben und außerdem gar nicht so viel Sport treiben, dass wir all diese Trainingsjacken gebrauchen könnten.

d) Erörtern Sie den Begriff „Emo“ anhand zweier ausgewählter Matula-Songs.(Emo ist neben Punk und Pop Punk als dritte Kategorie bei Myspace angegeben, Anm.)
Also, ich konnte EMO noch nie erklären. Ich glaube, das kann niemand. Was ist EMO? Schwarze Playmobilfrisen? Zwiebeln schneiden? Omas den Sitzplatz anbieten? Ist nicht alles mittlerweile EMO? Ich kann nur sagen, was definitiv NICHT EMO ist: Manowar!

Teil III (Schwierigkeitsgrad englisch)

a) Für welches Foul gab es die ZEITSTRAFE?
Neumünster und natürlich dafür, dass wir Renke immer Platten geklaut haben. Die Kohle will er nun natürlich doppelt und dreifach zurück…

b) Gab es auch Siebenmeter oder zwei Freiwürfe?
Applaus gab es, Applaus! Nicht nur von Mutti.

c) In welcher Liga spielt die Band?
Champions League, aber so was von sicher.

d) Was ist überhaupt die Sportart?
Synchronbiertrinken. Oder Reiten…

Teil IV (Schwierigkeitsgrad schwierig)

a) Warum gibt es kein Katzenfutter mit Mäusegeschmack?
Wahrscheinlich sind die Viecher so schwer zu fangen, dass man Monate, ach was sag ich, Jahre bräuchte, um da ein paar Dosen von herzustellen. So wird das wohl sein. Mit Vogelgeschmack wäre auch mal sehr kreativ.

b) Wo sind die Doppelgänger von Saddam Hussein eigentlich hin?
Arbeiten verkleidet als Mickey Mouse und Co. im Disneyland. Oder mähen vorm Weißen Haus den Rasen. Bei einem bin ich aber ganz sicher: Der macht auf unseren Konzerten den Merchkram. Er heißt bürgerlich Hans-Dieter oder so.

Mehr zu Matula