Interview mit Pete Wentz

Interview mit Fall Out Boy 2007

Vor dem Konzert von Fall Out Boy in Köln haben wir Bassist Pete Wentz ins Charakterbuch schreiben lassen.

LIEBLINGSSCHULFACH

Pete: Geschichte! Ich interessiere mich unheimlich für Fakten und dafür, wie Geschichte quasi umgeschrieben wird im Laufe der Jahre. Eine typisch amerikanische Sache zum Beispiel: Als ich im ersten Schuljahr war, wurde uns erzählt: „Die ersten Siedler kamen nach Amerika und halfen den amerikanischen Ureinwohnern.“ In den weiterführenden Schulen wird einem dann plötzlich gesagt: „Wir kamen hierhin und haben Völkermord begangen.“ Und so gibt es ähnliches mit anderen Themen, aber ich schätze, das gibt es nicht nur in Amerika.

WAS WOLLTEST DU WERDEN, WENN DU GROSS BIST?

Pete: Als erstes wollte ich Mad Max werden, weil ich dachte, das ist das Coolste überhaupt. Dann wollte ich Astronaut werden, dann wollte ich Axl Rose sein, dann wollte ich einfach in einer großen Rockband spielen – und ich denke, dem Traum bin ich am nächsten gekommen.

LIEBLINGS-FAST-FOOD

Pete: „Taco Bell“ und dann „In and Out“, aber die gibt es nur in Kalifornien. Aber „Taco Bell“ gibt es auch in ganz Europa nicht. Ich gebe dir mal einen Tipp: Eröffne in jedem Land in Europa einen „Taco Bell“ und du wirst Multi-Millionär! Ganz ehrlich! Brandheißer Tipp. Ich kann nicht verstehen, warum das noch niemand gemacht hat! Weißt du, wie ich das mache auf Tour? Ich nehme mir Erdnussbutter aus den USA mit nach hier, und damit bin ich zufrieden. Hier gibt es die beste Schokolade, viel bessere als in Amerika. Aber ihr könnt keine ordentliche Erdnussbutter herstellen. Ich nehme Erdnussbutter mit nach Europa und bring Schokolade wieder mit zurück.

LIEBLINGS FEMALE CELEBRITY

Pete: Kann ich die Frage tauschen, oder schieben? (denkt nach). Wenn, dann kann ich mich nur für Cheetara von den Thundercats (Animierte TV-Serie, Anm. d. Verf.) entscheiden.

IN WELCHER REIHENFOLGE IST DEIN CD-REGAL SORTIERT?

Pete: Ich bin ein Menschen ohne jede Ordnung, und so ist das auch mit meinen CDs. Links steht ein Stapel mit Hüllen, rechts steht ein Stapel mit CDs ohne Hüllen, die natürlich nach und nach alle verkratzt sind.

MOST HATED PERSON

Pete: Es ist langweilig, aber ich muss George Bush sagen. Vielleicht aber eher Dick Cheney, weil der im Hintergrund die Fäden zieht.

WENN ICH WELTHERRSCHER WÄRE, DANN …

Pete: … müsste ich ja eigentlich was sinnvolles machen. Ich müsste alles, was mit Geld zusammenhängt, abschaffen, weil das meiner Meinung nach an allem Übel und an allen Problemen Schuld ist. Aber … nein. Wenn ich es zu sagen hätte, dann würde jeder Star Wars lieben und ich hätte mein eigenes Land.

Mehr zu Fall Out Boy