matula_ga

Brachland Sonnenuntergang — der erste Song vom neuen Matula-Album „Schwere“

Die ewige Warterei hat ein Ende. Matula sind in die Hufe gekommen und lassen den Worten (neues Album „Schwere“, Release 24.08.) nun auch Taten folgen: Brachland Sonnenuntergang. Bitte. Danke, Matula!

Matula - SchwereMatula haben mit neuem Zeuchs geklüngelt. Verdammt geklüngelt. So verdammt geklüngelt, dass wir letztes Jahr die Band schon auf Facebook mit dem Stock pieksten, dass „Auf allen Festen“ gefälligst einen Nachfolger verdiene. Und jetzt ist es soweit. Am 24. August kommt endlich „Schwere“. Wie immer ganz geschmackssicher bei Zeitstrafe. Und wie es sich für einen ordentlichen Ankündigungszyklus eines Albums gehört, gibt es mit Brachland Sonnenuntergang vorab einen Song. Brachland Sonnenuntergang kannst Du Dir ab sofort hier anhören.

Matula – Brachland Sonnenuntergang

 

Die Ernte eingeholt
und fast schon ausgesorgt
Ich hatte alles da
Sowas wie Freiheit

Dass keiner da war
ging immer ganz gut
Und dann kamst du
und mit deinem Deal
jetzt auch die Fragen

Ein dürrer Monat
Ein Blick nach oben
Wie soll das gehen?
Wohin mit all den Ambitionen?

Ein langer Winter
Gefrorener Boden
Wie soll das gehen?
Wohin mit all den Ambitionen?
Das kann ich nicht

Da sind Visionen
in denen es hier blüht
Raus aus der kleinen Ecke
und dann neu aufbauen

Brachland Sonnenuntergang
Es ist nicht schön hier allein
Brachland Sonnenuntergang
Wenn man daran denkt
Brachland Sonnenuntergang
Es wird schon gehen
Brachland, Sonnenuntergang
Und tut ja nicht mal weh

 

Mehr zu MATULA