Keith Morris Off!, Foto: Mathias Schumacher

(Nicht Black) Flag spielen zwei Shows in Deutschland

Keith Morris, Chuck Dukowski, Bill Stevenson, Dez Cadena & Stephen Egerton spielen die Songs von Black Flag“ heißt es in der Ankündigung semi-kryptisch. „Die anderen Black Flag“ darf man ja nicht sagen.

Im Klartext: Vier von fünf der genannten Leute waren irgendwann mal Mitgleid von Black Flag – Keith Morris als Gründungsmitglied am Mikro. Und die wollten irgendwann wieder unter der schwarzen Flagge auf den Putz verschiedener Jugendzentren hauen. Blöd für sie: Greg Ginn, Gründungsmitglied an der Gitarre, Betreiber ihres Labels SST und der einzige, der von Anfang bis Ende dabei war, hatte die gleiche Idee und ist mit Teilzeit-Sänger Ron Reyes unter dem Namen Black Flag auf Tour gegangen. Das ganze endete in einem Markenrechtsstreit um die Frage: Wer ist jetzt eigentlich noch true? Und wer darf den berüchtigten Vier-Balken-Merch verkaufen?

Deswegen gehen Morris und Co. erstmal unter dem Namen Flag auf Tour als Black-Flag-Cover-Band.

29.07.2015 Hamburg, Knust
12.08.2016 Berlin, SO36