PUP live beim Groezrock 2014, Foto: Mathias Schumacher

PUP auf Tour

Das Jahr fängt gut an – nämlich mit ein paar Live-Shows von PUP.

2016 haben PUP mit „The Dream Is Over“ ihr zweites Album veröffentlicht und unzählige Shows gespielt. Die Kanadier waren alleine auf Tour, haben Modern Baseball in Deutschland supportet und mit einem denkwürdigen Auftritt im Grünen Jäger das Reeperbahn Festival beendet. „If this tour doesn’t kill you then I will“ heißt der Opener ihres aktuellen Albums. Und wenn euch Hitze (wie bei der Tour im Sommer) oder ein langes, hartes Wochenende (wie beim Reeperbahn Festival nicht umbringen – dann tun PUP es. Und das werden sie dann auch im Januar 2017 wieder unter Beweis stellen.

PUP live 2017, Support: Newmoon

26.01.2017 Hamburg, Molotow Skybar (ausverkauft)
27.01.2017 Berlin, Badehaus Szimpla
28.01.2017 Köln, Blue Shell (ausverkauft)

VVK-Start ist am Montag, 31.10.2016

Mehr PUP