racquetclub

Rätsel gelöst: Mitglieder von Samiam, Knapsack & The Jealous Sound = Racquet Club!

Sergie Loobkoff von Samiam vermeldete kürzlich, dass er mit Blair Shehan (u.a. Knapsack) , Bob Penn (The Jealous sound) und Ian Smith ein Debütalbum für Rise Records aufnimmt. Doch wie heißt die Band und wie klingt das? Eine Spurensuche. Und wir wurden fündig: Racquet Club!

Wenn ein Social Media Post auf den Kanälen von Samiam einen absolut nicht hieb- und stichfesten Klatsch-und-Tratsch-Artikel rechtfertigt. Wir folgen mal den Hinweisen.
– Gitarrist Sergie Loobkoff hat ein Foto von sich im Studio gepostet und macht direkt klar: hier geht’s nicht um Samiam!
– Nächster Hinweis: Blair Shehan ist auch da. Da könnte man auf Knapsack kommen, wo beide zusammen spielen.
– Aber Bob Penn ist auch dabei. Der zerstört die Knapsack-Theorie, jedoch war er als Drummer zusammen mit Blair Shehan bei The Jealous Sound, die mit A Gentle Reminder und Kill Them With Kindness gleich zwei Musterbeispiele für unprätentiöse Rockmusik ohne Kitsch und Klischee, dafür jede Mengen genialen Songs aufgenommen haben.
– Ian Smith? Hilft mit seinem Allerweltsnamen leider nicht weiter.
– Debütalbum! Okay: das ist wirklich eine neue Band
Rise Records sind getaggt: Die sind weiter als ein bisschen Rumspielerei im Proberaum. Die haben anscheinend Material, das stark genug ist, um direkt Interesse von einem renommierten Label zu wecken.

EDIT: Racquet Club!

racquet club the jealous sound facebook

 

 

 

 

 

 

Fazit: Wir dürfen uns freuen!