Siberian Meat Grinder live im Sonic Ballroom in Köln 2018, Foto: Mathias Schumacher

Siberian Meat Grinder live in Köln

All hail to Tsar! Direkt von den Straßen Russlands kommen Siberian Meat Grinder ins Sonic Ballroom nach Köln. Die Trash-Metal-Band mit HipHop-Attitüde hat ihre Wurzeln in der russischen Antifa- und Graffiti-Szene und zelebriert diesen subkulturellen Stilmix auf und neben der Bühne.

Im Gegensatz zur Moscow Death Brigade, mit der es personelle Überschneidungen gibt, wollen Siberian Meat Grinder als unpolitischere Band wahrgenommen werden. Sänger Vladimir bedeckt zwar sein Gesicht mit einer Maske, ein Mix aus Batman, Schweißer- und Luta Livre-Maske, aber diese sei nur Imagepflege und zur Abgrenzung da. Mittlerweile auch ein fester Bestandteil der DIY-Band Siberian Meat Grinder: Maskottchen Tasr, der russische Bär.

Auf ihrer „Metal Bear Stomp“-Tour und mit dem gleichnamigen dritten Album waren die Russen im ausverkauften Sonic Balloom zu Gast.