Strung Out

Strung Out veröffentlichen Akustik-EP „Black Out The Sky“

Dass altersmüde altersmilde Punkrock-Sänger irgendwann ihre oder neue Songs mit einer Akustikgitarre performen, ist ja in etwa so innovativ wie die CDU. Im Fall von Strung Out ist das aber dann doch etwas außergewöhnlich.

Im Hause Fat Wreck waren Strung Out in den Neunzigern immer etwas die Ausnahme. Zwischen den eher gut gelaunt klingenden „Uns scheint die Sonne aus dem Arsch“-Kaliforniern fielen Jason Cruz und Co mit ihrem metallisch-technisch geprägten Punkrock irgendwie aus der Reihe.

Jetzt haben Strung Out auch eine Akustik-EP angekündigt. „Jeder Song hat seinen Ursprung auf einer Akustikgitarre. Wenn es ein guter Song ist, kann man ihn auch akustisch spielen“, sagt Sänger Jason Cruz. Für „Black Out The Sky“ haben die Kalifornier zwei alte Songs neu aufgenommen und sechs neue dazu geklimpert. Mit „Town Of Corazon“ gibt’s den ersten Song. „Black Out The Sky“ erscheint am 11. Mai.

„Black Out The Sky“-Tracklist

01. The Architect
02. Black Out the Sky
03. Town of Corazon
04. Unkoil (from An American Paradox)
05. Requiem
06. Duke of Sorrow
07. Matchbook (from Twisted by Design)
08. Presidio

Strung Out – Town Of Corazon