The Fall Of Troy, Foto: Aya Tiffany Sato

The Fall Of Troy verschenken ihr Album „OK“ und gehen auf Tour

Lange lagen sie auf Eis – aber da haben The Fall Of Troy wohl angefangen zu frieren. Jetzt erscheint ihr neues Album „OK“ und neue Tour-Termine gibt’s auch direkt dazu.

„In The Unlikely Event“ hieß das 2009er-Album, von dem man lange vermuten musste, dass es das letzte bleibt. Denn im Februar 2010 gab Sänger Thomas Erak das Ende der Band bekannt. Jetzt gibt’s aber mit „OK“ Nachschlag in Form eines Albums – und das auch noch für lau, wenn es die zwischenzeitlich zusammengebrochene Homepage wieder zulässt.

Zum Download

Für den Spätsommer haben The Fall Of Troy jetzt auch einen Rutsch Termine bekannt gegeben. Da werden sie Tiny Moving Parts mit dabei haben.

29.08. Bochum – Rockpalast
30.08. Köln – Essigfabrik
31.08. Hamburg – Logo
02.09. Berlin – Bi Nuu
03.09. München – Backstage