Turbostaat in Dortmund 2012, Foto: Jens Becker

Turbostaat auf Tour

Kann man mal machen: Turbostaat veröffentlichen mit „Abalonia“ ein neues Album, gehen auf Tour und schieben eine Mini-Tour vorab in den Tourkalender.

Mini bezieht sich dabei nicht nur auf die Länge der Tour, sondern vor allem auf die Größe der Locations. Die sind nämlich maximal so geräumig wie die AZs und Locations ihrer Konzerte zum Debütalbum – und dementsprechend fast im ersten Atemzug ausverkauft.

Turbostaat auf Tour

30.01. Hamburg – Hafenklang | ausverkauft
31.01. Berlin – Tommy Weissbecker Haus | ausverkauft
03.02. Köln – Blue Shell | ausverkauft
04.02. Hannover – Cafe Glocksee
05.02. Dresden – Groove Station
06.02. Saalfeld – Clubhaus

22.03. Münster – Sputnikhalle
23.03. Wiesbaden – Schlachthof
24.03. Köln – Gloria
25.03. Zürich – Dynamo
26.03. Freiburg – Cafe Atlantik
27.03. München – Strom
29.03. Stuttgart – Universum
30.03. Wien – Arena
31.03. Dresden – Beatpol
01.04. Berlin – Huxley’s Neue Welt
02.04. Hamburg – Markthalle

Mehr zu Turbostaat