jeff_rosenstock_interview

Jeff Rosenstock veröffentlicht Benefiz-Album LIVE AND ACOUSTIC AT VINYL PARADISE

Jeff Rosenstock veröffentlicht etwas unerwartet ein Benefiz-Album mit dem Namen LIVE AND ACOUSTIC AT VINYL PARADISE. Alle Einnahmen werden an die NGO Immigration Defense Project gespendet.

Quote/Unquote Records?, das Pay What You Want-Label von Jeff Rosenstock, hat ein Live-Album seines Macher veröffentlicht. Es wurde im Oktober im Vinyl Paradise in Sayville, New York aufgenommen und heißt deswegen schlicht LIVE AND ACOUSTIC AT VINYL PARADISE. Der Plattenladen in Long Island gehört Jeffs Kumpel Dan und so spielte Rosenstock dort halt ein paar Songs akustisch und ohne PA. Wie es zu der Aufnahmen und dem Album kam? Die Platten-Beschreibung dazu: „A buncha weeks later my buddy Dan e-mailed this recording and was like „heyyyy“ and I was like „heyyyyyyy“ and here we are!

Das Album kann entweder für lau oder auf Pay What You Want-Basis gegen eine Spende heruntergeladen werden. Alle Einnahmen werden an die NGO Immigration Defense Project, die sich um Flüchtlinge in den USA kümmert. Auf dem Album sind 15 Live-Songs von Jeff Rosenstock und einer Akustikgitarre zu hören. Natürlich sind auch Songs vom aktuellen Album WORRY. dabei.

Mehr Infos zur NGO findet ihr hier: http://www.immdefense.org/about/

Das Album hören, downloaden und dafür Spenden könnt ihr hier: http://quoteunquoterecords.com/qur090.htm
Mehr zu Jeff Rosenstock findet ihr hier.